Bezirksklinikum Mainkofen

Mainkofen | 2020

Die Ausgangssituation

Im 1911 errichtete Bezirksklinikum Mainkofen soll die Neurologie teilweise saniert und, um einen modernen Klinikalltag zu ermöglichen, erweitert werden.

Die Herausforderung

Der Entstehungsgedanke des Klinikums war es, immer auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu sein. Diesem weiterhin gültigen Leitsatz soll auch die Sanierung bzw. der Neubau entsprechen und die nötigen Voraussetzungen dafür schaffen.

Projektinformationen

Fertigstellung
In Bau

NF
5.141 m²

BRI
11.501 m³

Die Lösung

Um die Sanierung der Bestandsflächen ermöglichen zu können, wird in einem ersten Schritt ein Modulgebäude mit zwei Stationen, davon eine geschlossene Abteilung für Suchterkrankte, errichtet. Danach folgen der Erweiterungsbau sowie die Sanierung der bestehenden Gebäude in zwei Abschnitten.