Seniorenzentrum Grünwald

München | 2005

Die Ausgangssituation

Im Grundstück der Schwesternschaft  München des  BRK  liegt  eine  u-förmig  nach  Süden  offene  Baugruppe, die  durch  einen  Ersatzneubau ergänzt  werden  soll.  

Die Herausforderung

Grundlegende  Kriterien  für  die Entwurfskonzeption waren  die  baulichen  Umsetzungen  des Pflegekonzeptes.  

Projektinformationen

Fertigstellung
2005

NF
3.460m²

VF
1.580 m²

BRI
19.150m³

Bauherr
Schwesternschaft München vom BRK eV 

Die Lösung

Die Bewohnerzimmer schmiegen sich u-förmig um die Eingangshalle und den Wohngruppenraum. Das Konzept der wechselnden Flurbreiten und Lichtnischen dient zur Orientierung. Raumhohe Glasfassaden in jedem Bewohnerzimmer eröffnen einen möglichst großen Bezug zur Parklandschaft und haben so einen positiven psychologischen Effekt.