LMU München Mensaria FCP

Großhadern, München | In Bau

Die Ausgangssituation

Auf dem Gelände der Fakultät Chemie und Pharmazie soll die bestehende Cafeteria saniert und zur Mensa erweitert werden. Zudem wird die zugehörige Terrasse neugestaltet.  

Die Herausforderung

Es soll zu wirtschaftlich vertretbaren Mitteln auf den engen Bestandsflächen eine möglichst große Erhöhung der Platzanzahl und Steigerung der Küchenkapazität erreicht werden.    

Projektinformationen

Fertigstellung
In Bau

BGFa
1.157,25 m²

BRI
4.913,43 m³

Bauherr
Staatl. Bauamt München 2

Die Lösung

Die Grundrissanordnung von Speisesaal, Speisenausgabe, Küchenbereich, Sozial- und Sanitärräumen wird aus der Bestandsgliederung übernommen und durch den Erweiterungsbau vergrößert. Dieser schließt als eingeschossiger Baukörper an den zweigeschossigen Gebäudeteil der bestehenden Cafeteria im Erdgeschoss an.